Myspace Layouts
 

Letztes Feedback

Meta





 

Übung 2 Plan 4 - Stadtstruktur

In Übung 2 - welche von den beiden Fachbereichen CPE und S+O gemeinsam gestellt wurde - geht es darum, erste Planelemente auf den Kartenvorlagen hervorzuheben.  Als Grundlagen hierfür dienten uns hierbei auf der einen Seite die Exkursion nach Neustadt/Weinstraße vom 8.11.2010 und die Kartengrundlage (Plan 4), ein sogenannter Schwarzplan. Dieser Plan war mit CorelDraw X5 zu bearbeiten. Die Fachschaft von CPE gab uns hierfür am 3.11.2010 eine Einführung in das CAD-Programm. Hier lernten wir alle notwendigen Schritte, um die Aufgabe fristgerecht bearbeiten zu können

In Plan 4 waren 4 Merkzeichen und dominante Gebäude der Stadt farbig hervorzuheben und 3 davon durch Fotos zu veranschaulichen. Auf diesem Plan sind das Bahnhofsgebäude, der Saalbau sowie das Rathaus der Stadt als Foto dargestellt. Diese konnten wir während der Exkursion schießen. Zunächst war zu überlegen, was Merkzeichen und dominante Gebäude überhaupt sind. Die Ausführungen hierzu finden Sie auf dem Plan. Die Gebäude wurden in dem Schwarzplan ausfindig gemacht und farbig markiert.

Desweiteren sollten zwei Plätze der Stadt mit der Darstellung der Fläche samt Raumkante angezeigt werden. Ich habe mich für den Rathausplatz und den Strohmarkt entschieden, da sich diese doch sehr voneinander unterscheiden. Auch dies ist dem Plan zu entnehmen.

In Dreiecksform habe ich die geforderten Barrieren dargestellt. In diesem Falle ist die nördlichere gelegene Barriere die Bundesstraße 39, die südlich davon gelegene die Bahnstrecke.

Zum Darstellungsvorgang: zunächst wurde ausschließlich die Kartenvorlage bearbeitet. Die dominanten Gebäude wurden farbig markiert, die ausgewählten Plätze der Stadt eingegrenzt und die Barrieren eingezeichnet. Danach wurden die textlichen Erörterungen als auch die Fotos hinzugefügt. Zum Schluss wurde die Legende mit Maßstabsleiste, Nordpfeil und weiteren Angaben zum Verfasser erstellt.

Fazit: Ich bin mit meinem ersten Plan doch sehr zufrieden. Zu Beginn hatte ich einige Schwierigkeiten mit dem Programm, was sich aber relativ schnell legte.

2 Kommentare 14.11.10 18:29, kommentieren

Mein Name ist Lang, Markus Lang!

Mein Name ist Markus Lang, ich bin 22 Jahre alt und komme aus Bad Bergzabern (Kreis Südliche Weinstraße), nahe der französischen Grenze.

Ich habe mich dazu entschlossen Raumplanung an der TU Kaiserslautern zu studieren, da mir das Thema Stadt bzw. Stadtentwicklung im Fach Geographie sehr viel Spaß bereitet hat. Außerdem läuft man ja oft durch die Stadt und denkt sich, "das könnte aber anders sein". Und genau damit möchte ich mich in Zukunft auseinandersetzen.

1 Kommentar 27.10.10 22:42, kommentieren

Meine Erfahrungen beim Erstellen eines Blogs!

Mir fiel es schon recht schwer, einen Blog zu erstellen.

Zuvor habe ich mich noch nie mit so einem Vorgang näher beschäftigt, daher hat es etwas gedauert, bis dieser Blog so zu sehen war wie er nun ist. Ich musste mich durch die verschiedensten Foren googeln, um herauszufinden, wie man einen solchen erstellt. Letztendlich hatte ich die Wahl zwischen myblog.de und wordpress.com.

Bei beiden Anbietern habe ich mich angemeldet und mich für myblog.de entschieden, da mir das Layout der Seite sympathischer und auch übersichtlicher erschien.Wordpress.com hingegen machte mir eher einen unübersichtlichen Eindruck.

Erklärungen sind bei myblog.de ausreichend vorhanden und verschiedene Designvorschläge erleichtern die Gestaltung des Blogs. Bei wordpress.com sind mir die Gestaltungsmöglichkeiten zu vielfältig, was schnell dazu führt, dass man überfordert ist. 

Jedenfalls werde ich mich in Zukunft mehr mit diesem Thema beschäftigen, um etwas mehr Erfahrungen für die Zukunft sammeln zu können

30.10.10 16:44, kommentieren